Login:
Password:
Register
Forgot your password?
A A A
Farbe Website: A A A
Die Schrift: Arial Times New Roman
AA AA AA

Über die Gesellschaft

Die Aktiengesellschaft „Entwicklungsgesellschaft vom Gebiet Nischni Nowgorod“ wurde nach Beschluss der Gesellschafter gemäß dem Zivilgesetzbuch der Russischen Föderation, dem Föderalen Gesetz „Über die Aktiengesellschaften“ und sonstigen normativen Rechtsakten der Russischen Föderation gegründet.

Die Tätigkeit der Gesellschaft ist auf die Erhöhung des sozialwirtschaftlichen Entwicklungsstandes vom Gebiet Nischni Nowgorod durch die Heranziehung russischer und ausländischer Investitionen in die Region, Bildung positives Investitionsimages, Unterstützung der Investitionsprojekte der Region gezielt.

Die Gesellschaft soll für einen einheitlichen „Eingangspunkt“ für die russischen und ausländischen Investoren sorgen. Das „One-Stop-Shop“ - Prinzip, gemäß dem die Gesellschaft an einem Ort alle notwendigen Informationen über die möglichen Unterstützungsmaßnahmen erhalten sowie um die Unterstützung bei der Lösung der entstandenen Fragen und bei zusätzlicher Finanzierung in einer Stelle bitten kann, lässt die Zeit- und Finanzaufwendungen des Investors minimieren.

Die Entwicklungsgesellschaft ist im Interesse des Investors gegründet und trägt zur Abwicklung der Projekte in allen Phasen bei – von der Sammlung der Informationen über die Region bis zur Inbetriebnahme des Objektes.

Zum Leistungsprogramm der Gesellschaft gehören die Unterstützung des Investors bei der Erstellung eines Businessplanes, die Erstellung der Anträge auf die Vornahme der Unterstützungsmaßnahmen, die Auswahl des Standortes nach technischen Kenndaten.

Vorrangige Tätigkeiten der Entwicklungsgesellschaft:

  • das Investitionspotential vom Gebiet Nischni Nowgorod fördern;
  • die Investoren in allen Phasen der Abwicklung eines Investitionsprojektes begleiten;
  • bei der Erarbeitung eines Projektes, bei der Businessplanung unterstützen;
  • die Standorte und projektbezogene Unterbringungsvariante auswählen;
  • zusätzliche finanzielle Ressourcen heranziehen;
  • beim Suchen nach Partnern und Absatzwegen unterstützen;
  • die Investitionsinfrastruktur entwickeln;
  • die informationsanalytischen Materialien nach Anfrage des Investors vorbereiten.